Staubsaugervertreter © A. R. / pixelio.de

Die Transformation des Staubsaugervertreters

Erinnern Sie sich noch an die Staubsaugervertreter, welche in einer längst vergangenen Zeit durch die europäischen Vororte tourten, um Produkte, wie Staubsauger an den Mann, oder die Frau zu bringen?

Mir persönlich ist diese Spezies nur noch aus Erzählungen bekannt. Erzählungen, die sich fast wie Griechische Mythen anhören. Denn ich persönlich habe noch nie einen Staubsaugervertreter gesehen.

Auf Grund dessen beschäftige ich mich schon lange mit der Frage: Was haben diese Staubsaugervertreter genau gemacht? Sind diese einfach nur an die Haustür von fremden Menschen gegangen, haben dort geklingelt, ihre Ware angepriesen und dafür eine Provision kassiert, welche von Produkt zu Produkt unterschiedlich ausfiel? Mussten Staubsaugervertreter nur durch diese Provisionen ihren Lebensunterhalt bestreiten? Wurde der harmonische Arbeitsalltag dieser Neo-Griechischen Helden durch eine dunkle Macht gestört und haben diese sich auf Grund dessen mitten unter uns versteckt?

Ich habe eine ganz eigene Mythologie über den Werdegang der Staubsaugervertreter entwickelt…

Die Dunkle Bedrohung

Vor gar nicht allzu langer Zeit, in einer nah entfernten Galaxy, auf einem Planeten namens Erde, welche auf Grund von Klimaerwärmungen, Hungersnöten und Kriegen auch als der Todesstern bezeichnet wurde, entwickelt sich unter der Leitung einer humanoiden Art namens Mensch eine Macht, welche die Staubsaugervertreter stürzen sollte.  Kurz nach den wilden 1968ern, kamen Militärs auf die Idee: Lasst uns ein Kommunikationsinstrument entwickeln, durch dessen Hilfe wir schnell Daten tauschen können. Bis dieses Internet durch die Masse der Gesellschaft genutzt wurde, vergingen Jahre, bzw. Jahrzehnte.

Mitte der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts entwickelte sich die Blüte des Internets allerdings und eine breite Masse der realen Gesellschaft begann immer unrealer zu werden. Dieser Prozess ging schleichend von statten.

Angriff der Klonsumenten

Zuerst nutzen die Internetkonsumenten, im folgenden als User bezeichnet ein Protokoll Namens HTTP um statische Webseiten über dieses Internet aufzurufen. Zudem benutzte die erste Generation, sowie alle folgenden Generationen der sogenannten User, ein Werkzeug mit dem Namen “Elektronischer Brief”, um miteinander zu kommunizieren.

Im Laufe des neuen Jahrtausends wurde das Internet immer präsenter. An-Linien-Shops blühten auf und das Internet wurde beweglich. Irgendwann trug jeder dieses Zwischennetz mit sich herum. Heute hat fast jeder eines dabei und in diesem Internet hat jeder dieser sogenannten User einen siamesischen Zwilling.

Dieser siamesische Zwilling wohnt in sogenannten “Sozialen Netzwerken”, welche lediglich ein Käfig sind, um den Zwilling einzusperren.

Die Rückkehr der Staubsaugervertreter

Da die Staubsaugervertreter mit dem Aufkeimen des Internets immer hungriger wurden, da die Konsumenten zu Usern wurden und bei Amazon bestellten, mussten diese sich Brotverdienstalternativen suchen. Viele gingen in die Politik, ein paar arbeiteten bei McDonald’s, oder Coca-Cola während ein paar Staubsaugervertreter in der Affiliate-Marketingbranche verschwanden.

In dieser fanden die Staubsaugervertreter allerdings kein Glück, denn diese vermistten die zwischenmenschliche Interaktion. Bis auf einmal ein neues Affiliate-Marketingnetzwerk aus dem Boden wuchs und erst im Himmel stoppte. Dieses Netzwerk wird auch Sociopo genannt.

Es bot den Staubsaugervertretern, welche zu sogenannten Publishern transformierten, hohe Provisionen dafür an, dass diese ihre Zauberkünste in den neuen Medien des Zwischennetzes nutzten. Die Publisher mussten nun nicht mehr nur noch Staubsauger verkaufen, sondern konnten sich auswählen, welche Produkte der sogenannten Advertiser diese über Soziale-Netzwerke wie Facebook vermarkten wollten.

Advertiser, das sind die ehemaligen Staubsaugerproduzenten, welche sich vor der Macht des dunklen Amazon fürchteten und auf Grund dessen auf eine gute Macht hofften, um ihre Produkte vermarkten zu können. Diese fanden sie in den Publishern des Sociopo-Netzwerks.

Seit dem Sociopo-Netzwerks existiert eine harmonische Symbiose zwischen Publishern und Advertisern. Und wenn Sie nicht gestorben sind, niemand dem Internet den Stecker gezogen hat, dann vermarkten noch heute Advertiser und Publisher gemeinsam unter dem Banner des Sociopo-Netzwerks ihre Produkte.

Siehe auch: Wohngebäudeversicherung Vergleich, die-hausratversicherung.euRezension der Medizin Bücher , hierhttp://kreditrechner-tip.derussisch kochen, RatgeberHeimwerker,Playstation Spieletests
Quellen (Stand 28.01.2014)

  • Bildquellen
    • Staubsaugervertreter © A. R.  / pixelio.de